Robert Förster GmbH
Robert Förster GmbH Haustechnik


Robert Förster GmbH

Wir über uns

- Historie

- Ausbildung

                                 - aktuelle Stellenangebote

                                   (siehe unten)

- Bürozeiten

- Ansprechpartner

- Referenzen

- Allgemeine Geschäftsbedigungen 

Wir über uns

 

Historie

Die Firma Robert Förster GmbH wurde durch den

Geschäftsführer Robert Förster am 01.01.2002 gegründet

und seit dem 01.09.2003 als GmbH geführt. Herr Förster

ist ausgebildeter Energieanlagen-Elektroniker und seit

dem 10.12.2001 Installateur und Heizungsbauer-Meister.

Zunächst war der Firmensitz in der

Sebastian-Kneipp-Promenade in Bad Münstereifel ,

2007 wechselte er in das größere Betriebsgebäude im

Bendenweg 70a (Gewerbegebiet) in Bad Münstereifel.

 

Wir sind ein junges motiviertes Team mit fachlich

ausgebildeten Handwerkern. Unser Team besteht aus

dem Geschäftsführer Robert Förster, drei Monteuren,

einem Kundendienstmonteur, drei Auszubildenden,

einer kfm. Vollzeitkraft und einer kfm. Teilzeitkraft.

Durch Fort- und Weiterbildungen können wir Ihnen

gute Leistungen auf dem neuesten technischen Stand

bieten.

 

Ausbildung

Die Berufsausbildung sehen wir als SHK-Fachbetrieb

als wichtige Investition in unsere Zukunft. Der Markt

verlangt immer mehr gut ausgebildete Fachkräfte, die

den besten Stand der Technik beherrschen. Aus diesem

Grund ist eine gute Ausbildung eines unserer Ziele.

 

Wir bieten bis zu drei Ausbildungsplätze für den Bereich

 

                        Sanitär- und Heizungstechnik an.

 

Sollten Sie Interesse an diesem Ausbildungsberuf haben

und die entsprechenden Voraus- setzungen erfüllen

(u. a. Fachoberschulreife), bitten wir Sie, sich bis zum

30.11 des vor der Ausbildung beginnenden Jahres

zu bewerben. Wenn Sie einen Praktikumsplatz für

diesen Ausbildungsbereich benötigen, dann setzen

Sie sich mit uns telefonisch in Verbindung.

 

Gestalterischer und handwerklicher Geschicklichkeit kann

man in diesem Beruf auf vielerlei Weise Ausdruck verleihen.

Das Gelingen der Arbeit und die Zufriedenheit unserer

Kunden bringen uns immer wieder Freude und Ansporn

für diesen Beruf.

 

Aktuelle Stellenangebote

Wir suchen zum nächstmöglichem Zeitpunkt zur Er-

weiterung unseres Teams

 

1. einen Kundendienstmitarbeiter (m/w)

    Aufgabenbereich:

    - Wartung und Reparatur von versorgungs-

        technischen Anlagen

     -  Instandsetzung von Sanitärenanlagen

     -  Beratung der Kunden

     -  Bereitschaftsdienst

 

2. einen Heizungs- und Sanitärinstallateur (m/w)

    Aufgabenbereich:

 

     - Neuinstallation und Sanierung von Heizungs-

        und Sanitäranlagen

      - fachbezogene Reparaturarbeiten

 

Wir bieten Ihnen ein abwechslungsreiches Arbeits-

feld und ein leistungsgerechtes, steigerungsfähiges

Einkommen.

 

Sie sollten über eine mehrjährige Berufserfarung in

den Bereichen Heizung und Sanitär verfügen.

 

Richten Sie bitte Ihre Bewerbung an:

 

Firma

Robert Förster GmbH

Heizung-, Sanitär- und Haustechnik

Bendenweg 70a

53902 Bad Münstereifel

 

Gerne können Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen auch per E-Mail zukommen lassen "info@foerster-haustechnik.com".

 

Wir freuen uns auf Sie.

 

Telefonische Auskünfte unter 02253/9690017

Frau Kramp oder Herr Förster.

 

     

 

 

Bürozeiten

Unser Kundenservice ist nicht nur während der normalen

Geschäftszeiten für Sie da, auch in Notfällen lassen wir

Sie nicht alleine. Wir sind immer für Sie erreichbar.

 

Unsere Bürozeiten sind

 

Montag bis Donnerstag von    7.00 Uhr  bis  12.00 Uhr

                                   von  13.00 Uhr  bis  17.00 Uhr

 

Freitag                         von    7.00 Uhr  bis  12.00 Uhr

 

Ansprechpartner

Ihre Ansprechpartner im Büro sind Herr Förster und

Frau Kramp, unter 02253 969 00 17 für Sie erreichbar.

 

Als SHK-Fachbetrieb bieten wir Ihnen nicht nur

Kundenservice, sondern auch noch die vielen anderen

Leistungen, die Sie bitte den einzelnen Sparten unserer

Homepage entnehmen können.

 

Wir hoffen, wir haben Ihr Interesse geweckt und dürfen

Sie in naher Zukunft als unseren Kunden in unserer

Firma begrüßen.

 

 

 

 Referenzliste (hierzu einige
 Beispiele)

 

Öffentlich rechtliche Körperschaften u. Kirchen

 

- kontrollierte Wonraumbelüftung in einer zweifach Turnhalle

- BHKW Rathhaus

- Sanierung mehrerer Heizungsanlagen

- Sanierungsarbeiten Freizeit- und Hallenbad

- Betreuung diverser Heizungsanlagen in städtischen

  Objekten

- Sanierungsarbeiten in Schulen und Kindergärten

- Sanierungsarbeiten in Kirchen

 

Gewerbe und Industrie
                    

- Neuinstallation Produktionshalle in Bad Münstereifel

  (Heizung, Sanitär, Lüftung)

- Installation Neubau Wohn- und Geschäftshäuser

- Umbau von Sanitär- und Heizungsanlagen in

   größeren Wohn- und   Hotelanlagen

- Sanierungsarbeiten in Hotels und Restaurants

- Sanierung in Geschäftshäusern

- Wartung von Kesselanlagen bis zu 500 KW

 

Privat Kunden           

- Installation Neubau 15 Familienhaus

- Installation Neubau   4 Familienhaus

- Installation Neubau mehrere Einfamilienhäuser

- Altbausanierung

- Badsanierungen

- Behindertengerechte Bäder

- Installation Neubau Wohn-

   u. Geschäftshaus

 

 

 

 

 

 

 Allgemeine Geschäftsbedingungen

 und Hinweis auf

VOB Teil B Stand 2009

 

 

Vertragsgrundlage für die von uns übernommenen

Aufträge sind die Allgemeinen Vertrags- bedingungen für

die Ausführung von Bauleistungen VOB Teil B Stand

2009 und unsere folgenden Allgemeinen

Geschäftsbedingungen (AGB). 

Diese Regelungen haben Vorrang vor abweichenden

Regelungen bzw. Bedingungen des Auftraggebers.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§ 1 Allgemeines

Alle Leistungen, die von der Firma Robert Förster GmbH,

Bendenweg 70a, 53902 Bad Münstereifel ( im folgenden

Firma Robert Förster GmbH) für den Kunden erbracht

werden, erfolgen ausschließlich auf Grundlage der VOB/B

mit der Maß­gabe der nachfolgenden Verkaufs-, Liefer-, und

Reparaturbedingungen (im folgenden Allgemeine

Geschäftsbedingungen). Ab­weichende Regelungen haben

nur dann Geltung, wenn sie zwischen der Firma

Ro­bert Förster GmbH und dem Kunden schriftlich

vereinbart wurden.

 

§ 2 Vertragsabschluss

1.)  Der kommt mit der schriftlichen Bestätigung der

      Firma Robert Förster GmbH oder mit der Unter-

      schrift des Kunden auf dem Angebot / Auftrag

      zustande. Erteilte Aufträge gelten auch dann als 

      angenommen, wenn sie  nicht innerhalb von 10

      Werktagen nach Eingang durch die Firma

      Robert Förster GmbH schriftlich abgelehnt

      werden.

2.)  Angebote sind grundsätzlich freibleibend und

      unverbindlich.

3.)  Maßgebend für die Qualität und die Ausführung

      der Leistungen / Vertragsgegenstände sind die

      Bescheinigungen der Zulieferer oder der

      Hersteller. Angaben in Prospekten, Katalogen

      und ähnlichem dienen ausschließlich der 

      Warenbeschreibung.

      Auch Hinweise auf technische Normen dienen

      ausschließlich der Leistungsbeschreibung.

      Derartige Angaben stellen weder Garantien noch

      Zusicherungen für bestimmte Eigenschaften des

      Vertragsgegenstandes dar. Ausnahmsweise ver-

      einbarte Garantien oder Zusicherungen bezüglich

      der Qualität und der Ausführung des Vertrags-

      gegenstandes bedürfen der Schriftform

 

§ 3 Preise und Zahlung

1.)   Preise gelten bis auf Widerruf als Fest- und

       Endpreise.

2.)   Nicht vereinbarte Arbeiten, die somit vom

       Angebotspreis bzw. von vereinbarten Preis

       nicht erfasst sind, werden gegen Nachweis auf

       Stundenlohnbasis abgerechnet, wobei zusätz-

       lich verbrauchtes Material zu Tagespreisen zu-

       züglich 10% Allgemeinkostenzuschlag zuzüg-

       lich Umsatzsteuer abgerechnet wird.

3.)   Bei Beginn der vereinbarten Arbeiten hat der

       Kunde mindestens 50% des vereinbarten

       Zahlungsbetrages (je nach Art des Auftrages)

       an die Firma  Robert Förster GmbH zu leisten.

       Den Restbetrag 14 Tage nach Erhalt der

       Schlussrechnung, sofern nichts anderes

       vereinbart ist.

4.)   Der Kunde verzichtet auf die Geltend-

       machung eines Zurückbehaltungsrechts aus

       früheren und anderen Geschäften einer

       laufenden Geschäftsverbindung. Die

       Aufrechnung von Gegenforderungen ist nur

       insoweit zulässig, als diese vom Auftrag-

       nehmer anerkannt und zur Zahlung fällig oder

       rechtskräftig festgestellt sind.

 

        


§ 4 Liefertermine

1.)    Liefertermine werden nach Möglichkeit einge-

        halten bleiben jedoch unverbindlich. Ver-

        spätete Lieferung gibt dem Kunden kein Recht

        auf Entschädigung für direkten oder indirekten

        Schaden. Der Kunde hat bei Lieferverzug auch

        nicht das Recht zum Rücktritt. Etwas Anderes

        gilt nur dann, wenn die Firma Robert Förster

        GmbH ausnahmsweise dem Kunden schrift-

        lich einen verbindlichen Liefer- und Aufbau-

        termin zugesagt hat.

2.)    Infolge höherer Gewalt und anderer unvorher-

        gesehener Umstände bei der Firma Robert

        Förster GmbH oder deren Lieferanten ver-

        längern sich die Liefertermine entsprechend.

        Gleichzeitig erhält die Firma Robert Förster

        GmbH das Recht, Leistungen ohne Schaden-

        ersatzgewährung und ohne Nachlieferver-

        pflichtung einzustellen. Verzögern sich

        Lieferung und und Leistung aufgrund eines

        Verschulden des Kunden, muss dieser die

        dadurch der Firma Robert Förster GmbH ent-

        stehenden Kosten gegen Nachweis erstatten.

        Gleichzeitig bedarf es einer neuen Terminab-

        sprache.

 

 

§ 5 Eigentumsvorbehalt

Gelieferte und noch nicht eingebaute Teile und Materialien

sowie Teile erstellter An­lagen - soweit sie mit einem in

anderem Eigentum stehenden Gegenstand nicht un­lösbar

verbunden sind 

-       bleiben in diesem Umfang das Eigentum der

        Firma

Robert Förster GmbH, bis der Kunde seinen Zah­lungsver-

pflichtungen ordnungsgemäß nachgekommen ist. Bis

dahin hat der Kunde das Eigentum der Firma Robert

Förster GmbH pfleglich zu behandeln und gegen Schäden ausreichend zu versichern.

 

§ 6 Gewährleistung / Haftung

1.) Soweit die Parteien keine abweichende

     Vereinbarung getroffen haben, beträgt die

     Gewährleistung zwei Jahre nach dem Tag

     der Abnahme.

2.  Ansprüche auf Ersatz von Schäden irgend-

     welcher Art, auch von solchen Schäden, die

     nicht am Liefer-/Leistungsgegenstand selbst

     entstanden sind, beispielsweise aus Verzug,

     Pflichtverletzung oder unerlaubter Handhabung,

     sind ausgeschlossen, soweit die Schäden

     nicht durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges

     Handlen verursacht wurden und soweit durch

     den Ausschluss der Ersatzansprüche die Ver-

     tragserfüllung nicht vereitelt oder gefährdet wird.

     Die Beschränkung der Haftung gilt im gleichen

     Umfang für die Erfüllungs- und Verrichtungsge

     hilfen der Firma Robert Förster GmbH. Schaden-

     ersatzansprüche aus der Verletzung von Leben,

     Körper udn Gesundheit, sowie Ansprüche nach

     dem Produkthaftungsgesetz bleiben hiervon

     unberührt.

 

 

§ 7  Zusätzliche Bedingungen für Repa­raturarbeiten

Kostenvoranschläge / Angebote werden nach

bestem Wissen erstellt. Sie stellen keine Fest-

preisabrede dar, es sei denn, die Firma

Robert Förster GmbH hat die Ge­währ für die

Richtigkeit des Kostenvoran­schlags / Angebots

ausdrücklich über­nommen. Der im Rahmen

eines Kosten­voranschlags / Angebots überprüfte

Ge­genstand braucht nicht mehr  in den Ur­sprungs-

zustand versetzt werden, wenn es technisch und

wirtschaftlich nicht vertretbar ist. Werden während

der Reparaturarbeiten weitere Schäden und Mängel

festgestellt, die vom Reparaturauftrag nicht erfasst

sind, teilt die Firma Robert Förster GmbH dies dem

Kunden umgehend mit und wird ein ergänzendes

Angebot  unterbreiten. Nimmt der Kunde das

Angebot nicht an, kann die Firma Robert Förster 

GmbH die Arbeiten einstellen und die bis dahin

aus­geführten Arbeiten in Rechnung stellen.

 

§ 8 Sonstiges

1.)    Bei Beginn der Auftragsausführung hat der

        Kunde dafür Sorge zu tragen, dass die

        Baustelle vor dem Zutritt unbefugter Dritter

        gesichert ist. Außerdem hat der Kunde

        sicher zu stellen, dass die für die

        Auftragsausführung benötigten Materialien im

        abschließbaren Objekt gelagert werden können.

2.)    Die Firma Robert Förster GmbH behält sich das

        Recht vor, vom Vertrag schadensersatzfrei

        zurückzutreten, wenn die Zahlungsunfähigkeit

        des Kunden zweifelhaft ist, es sei denn, der

        Kunde stellt eine ausreichende Sicherheit.

3.)    Tritt der Kunde vor Beginn der Leistungser-

        stellung durch die Firma Robert Förster

        GmbH vom Vertrag  zurück, so hat er

        Schadensersatz in Höhe von 20% des

        Auftragswertes zu leisten, es sei denn, der

        Kunde kann nachweisen, dass der Firma

        Robert Förster GmbH ein Schaden in

        geringerer Höhe entstanden ist. Die

        Geltendmachung eines höhreren Schadens

        der Firma Robert Förster GmbH bleibt

        vorbehalten.

       

    

 

§ 9 Erfüllungsort und Gerichtsstand; anwendbares

     Recht

1.)   Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des

       öffentlichen  Rechts oder öffentliches Sonderver-

       mögen, so ist der Gerichtsstand für sämtliche

       zwischen den Parteien aus dem Vertragsver-

       hältnis sich ergebenen Streitigkeiten 53878

       Euskirchen. Dies gilt auch für Ansprüche, die im

       gerichtlichen Mahnverfahren geltend gemacht

       werden.

2.)   Die rechtlichen Beziehungen zwischen den Ver-

       tragsparteien richten sich ausschließlich nach

       dem in Deutschland geltenden Recht.

 

§ 10 Schlussbestimmungen

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemei­nen Geschäftsbe-

dingungen unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der

übrigen Bestimmungen davon nicht berührt. Der unwirk-

same Teil ist durch diejenige Re­gelung zu ersetzen, die

dem Inhalt der un­wirksamen Bestimmung am nächsten

kommt.

HOME IMPRESSUM